WohnWerkStadt nachhören

Wiederverwenden statt wegwerfen

Die erste Veranstaltung der Reihe «WohnWerkStadt» war dem Thema Re_Use gewidmet. Mit dem Baubüro in situ und der Stiftung Abendrot haben zwei erfahrene Partner über die Chancen und Grenzen der Wiederverwendung berichtet. Diskutiert wurde mit Angelika Juppien, der Baukommissionspräsidentin der Genossenschaft Wohnwerk Luzern und Sarah Grossenbacher, Co-Leiterin Stadtplanung Luzern.

 

Höre dir die Veranstaltung «Wiederverwenden statt wegwerfen» an:

Zahlbarer Gewerberaum

Der städtische Raum war einst der Dreh- und Angelpunkt für Gewerbe aller Art. Wer heute durch die Innenstadt geht, blickt nicht selten in leere Schaufenster. Obwohl bestehende Räume ungenutzt sind und an allen Ecken und Enden gebaut wird, findet das lokale Klein- und Kreativgewerbe oft keine bezahlbare Räumlichkeiten. Stimmt diese Wahrnehmung? Was ist geschehen? Und was ist zu tun? Diskutiert haben Franziska Bitzi- Stadträtin, Markus Gehrig- Detaillist, Gianluca Pardini- Neubad & IG Kultur und Andreas Zettel- Wirtschaftsförderung.

Höre dir die Veranstaltung «Zahlbare Schaffensorte | Entfaltungsräume für das Kleingewerbe» an: (folgt)

Nächste Veranstaltungen

26. April 2022, Enteignung! | Wohnraum für alle?

31. Mai 2022, Bestand als Ressource | Alternativen zur Abrissbirne

 Veranstaltungsreihe WohnWerkStadt