Wohnwerk Luzern

News

pata sugo

15. Juli 2017
Baustellenführung Teiggi Kriens.
10 – 12 Uhr, Teiggi Kriens

15. August 2017
! SOMMERPAUSE ! 

Industriestrassenfest

26. August 2017
Wir suchen freiwillige HelferInnen an unserem Kulinarik-Stand.
info@wohnwerk-luzern.ch.

Beitrag Zentral+
Hier zum Artikel!

'Non plus ultra' – Das Buch
zur Geschichte der Krienser Teigwarenfabrik können Sie für 38.– bestellen hier!

Die neue Veranstaltung der Baugenossenschaft Wohnwerk Luzern 
Der Name stammt von der Sugobüchse aus dem Jahr 1945 der Teigwarenfabrik in Kriens, die wir im Keller der Teiggi gefunden haben. 
Zugleich assoziert er mit pata wie Partizipation und sugo für Mischen und Kochen von Ideen.

Jeweils am 15. des Monates wird über Projekte informiert, gekocht, gedruckt, gewerkt, über Architektur und Bau, Finanzen, Mobilität und Landschaftsgestaltung gesprochen und aktuell über das Bauprojekt Teiggi in Kriens informiert und und und. 

Alle Interessierten und Genossenschafter sind herzlich willkommen! Bestellen Sie unseren digitalen Newsletter und Sie erhalten regelmässig die Einladungen mit Detailinfos zu Thema, Ort, Zeit und Gastreferaten. Unsere Mitglieder erhalten den Newsletter automatisch.

2017
15. Januar 
Exkursion
: Führung durch die Genossenschaft Dreieck in Zürich. Wir besuchten eine bereits bestehende ähnliche Siedlung, wie wir es in der Teiggi bauen und fragten, wie das Zusammensein mit Atelier und Wohnen, Wäschehaus und Gemeinschaftsraum funktionieren. Nadine Spengler gab uns einen sehr guten Einblick in das Leben einer 20jährigen Genossenschaft mit Gewerbe und Wohnungen. Im Anschluss und als Kontrast hatten wir einen kurzen Einblick noch in der Kalkbreite. 
www.dasdreieck.ch 

15. Februar 
Grundsteinlegung
: Mit einem festlichen Akt mit Musik und Pasta feierten wir die Grundsteinlegung des Teiggi-Projektes! Über die Festfreude und vielen Gäste haben wir uns alle gefreut! 

15. März
200 Jahre Velo – Rundgang und Gespräch

von Cyrill Wiget, Gründer, Inhaber und Co-Leiter vom Velociped Kriens erfuhren wir spannendes über die Geschichte der Entstehung des Velos. Er zeigte uns das Velociped mit seinen vielen Arbeitsplätzen und -bereichen. Bei einem Apéro im Ambrosio endete der gemütliche Rundgang. Vielen Dank für die symphatische Gastfreundschaft! 
www.velociped.ch

15. April 
Exkursion und Degustation
in der Spezialitäten- Mikro-Kaffeerösterei in Horw.
10–11.30 Uhr El Impossible Roasters, Kantonstrasse 30, Horw 
www.roasters.ch

15. Mai
Generalversammlung
Baugenossenschaft Wohnwerk.
Alle Mitglieder sind herzlich will- kommen! Einladung folgt. 19–21 Uhr Teiggi Kriens

15. Juni
Exkursion zum Kulturhof Hinter Musegg

Wir haben Einblick in ein innovatives Projekt im Bereich Landwirtschaft, Energie und Gastronomie.
14-16.30 Uhr Hinter Musegg, Diebold-Schilling-Str. 13, Luzern
Anmeldungen hier.
www.hinter-musegg.ch 

15. Juli
Baustellenführung Teiggi Kriens
10.00 - 12.00 Uhr, Teiggi Kriens

15. August
Sommerpause!


2016

15. Januar
Konsumdepot: Landwirtschaftsverträge, Gemüse-, Wein-, Eier-, Brot-,... Abo's.
Unsere Gäste präsentierten sich:
Foodcoop Luzernfoodcoopluzern.wordpress.com
Gmüeschorb Luzernwww.gmüeschorb-luzern.ch 
Gründung der Gruppe 'Konsumdepot'
Die Gruppe trifft sich bis Sommer ca. 3x um das Konzept und Ideen auszuarbeiten. Haben Sie auch Interesse mitzumachen, melden Sie sich hier.

15. Februar
Kurzfilmabend
zum Thema 'Wohnen und Bauen' zusammengestellt von Claudia Schmid, Filmautorin Luzern
18.30 Infos zum Bauprojekt für Neuinteressierte

Filmliste:
Baggern; Dokumentarfilm von Corina Schwingruber, CH 2011, 12’
drunter und drüber; Dokumentarfilm von Claudia Schmid und Renata Brem, CH 2001, 22’
Signalis; Animationsfilm von Adrian Flückiger, CH 2008, 5’             
Heimspiel; Dokumentarfilm von Nathalie Oestreicher, CH 2005, 20’

15. März
Impro-Theatergruppe der Teiggi zum Thema Aussenräume
(Spielplatz, Garten, Urban Gardening auf dem Dach, Begegnungsorte,... Gründung der Gruppe 'Aussenraum'.
Gast: Lorenz Eugster, Landschaftsarchitekt Zürich 

15. April
Wie leben Menschen in einer Genossenschaft. Gespräch mit Gästen der Genossenschaftssiedlung von 'mehr als wohnen' auf dem Hunzikerareal in Zürich.
Das Hunziker Areal ist das erste Projekt der  Baugenossenschaft 'mehr als wohnen'. In dem neuen Quartierteil leben und arbeiten seit Mitte 2015 rund 1300 Menschen. Das Hunziker Areal bietet eine vielfältige und moderne Infrastruktur und richtet sich nach den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft. Wir sprachen mit dem Bewohner und Filmautor Stephan Wicki (www.wickifilm.ch ) und Andreas Hofer, Mitglied der Geschäftsleitung von 'mehr als wohnen'. Ein spannender Abend erwartete uns.
19–21 Uhr Projektraum Teiggi Kriens 

15. Mai
Konzert junge Volksmusik mit Evelyn und Kristina Brunner
Kristina ist Zwischennutzerin in der Teiggi und studiert Cello und Volksmusik an der Hochschule Luzern. Seit ihrer Kindheit musizieren Evelyn und Kristina zusammen und erhielten die musikalischen Grundlagen von ihrem Vater in der Familienkapelle. Durch den Background aus der Schweizer Volksmusik und die Zusammenarbeit mit Musikern aus anderen Kulturen formte sich ein eigener Sound, der mit der Besetzung von Kontrabass,  Schwyzerörgeli und Cello ideal umgesetzt werden kann. Darin finden sich Eigenkompositionen, die das Schwyzerörgeli von einer anderen Seite her beleuchten,  Musik aus fernen Ländern wie Finnland oder Schweden und nicht zuletzt Stücke aus der traditionellen Schweizer Ländlermusik. www.evelyn-kristina-brunner.ch
17–18 Uhr Teiggi Kriens anschliessend Infos und Pizzaessen bei Marcello

15. Juni
Generalversammlung 2016 am pata sugo
Die 3. GV fand statt mit einem krönenden Abschluss-Apéro von Nadine und Roger, vielen Dank!

15. Juli bis 15. August Sommerpause!

15. September
Start der Erstvermietung! Kommen Sie und reservieren sich Ihre Wohnung, Atelier, Wohnatelier, WG, Clusterwohnung, Gewerberäume...
Informationen zum Projektstand Teiggi und Einführung in das digitale Bewerben in Zusammenarbeit mit Raumdaten GmbH von Zürich.
19.00 im Teiggi-Kunstraum

15. Oktober
Fragen-Kaffee
zur Erstvermietung; wir klären mögliche Fragen, die aufgetaucht sind im Prozess der Erstvermietung.
19.00 Da Marcello

15. November
Workshop mit der Gruppe Aussenraum 
Es sind alle herzlich eingeladen beim Workshop mitzuwirken. Wir beschäftigen uns mit unseren Nutzungswünschen und sammeln Ideen zu verschiedene Themen (Spielfläche, Gartenpflege, Veloabstellplätze, ... ) Wie beleben wir den Aussenraum? Feuerstelle, Brunnen, Sommerkino, Traditionen, Pflege,...?
Gast: Christine Sima vom Landschaftsarchitekturbüro Eugster, Zürich 
19.00 bei Da Marcello

15. Dezember
Informationen zur Teiggi-Baustelle, Rückbau
und gemütliches Beisammensein mit Pizza
19.00 bei Da Marcello


2015

15. September  
Informationen zum Projektstand Teiggi. Wir kochen zusammen Sugo. Tomaten, Gemüse, Einmachgläser mitbringen. 18-20 Uhr im Teiggi-Garten Kriens
Hier können Sie die Beamerpräsentation anschauen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an info(at)wohnwerk-luzern.ch

15. Oktober
Am 15. Oktober fand zum Thema 'Wie finanziert sich eine junge Baugenossenschaft' der nächste pata sugo statt mit einem Referat von Bruno Koch, Geschäftsleiter der allgemeinen baugenossenschaft luzern abl, über die Finanzierung der abl zur Gründerzeit; Effort und Engagement der Gründer; Vergleiche mit heute; welches Anteilsscheinkapital ist angemessen, um das Bauprojekt in eine Sichere Zukunft zu führen? Im Anschluss erläuterten wir den Stand der Finanzierung für das Projekt Teiggi Kriens. 

15. November
Info-Kaffee und drucken in der Siebdruckwerkstatt. T-Shirt, Tasche, Geschirrtuch, Tischtuch, Schürze usw. mitbringen. 11–13 Uhr Projektraum Teiggi Degenstrasse Kriens
Das war ein toller Anlass. Viele kamen und bedruckten selber unter Anleitung und Hilfe von müscle dem Siebdruckteam ihre mitgebrachten Textilien. 

15. Dezember  
Viele Interessierte kamen ans pata sugo über die Erstvermietung und den Verkauf der Stockwerkeigentumswohnungen. Das Referat von Corinna Heye, raumdaten Zürich, über die online Bewerbung und den Ablauf der Erstvermietung, der nach Eingang der Baubewilligung im Frühsommer 2016 beginnen wird, stiess auf grosses Interesse. Vielen Dank für Ihre Beteiligung.